merz-art
©dieterBruhns2009

MANIFEST DER COLLAGE
10 Thesen zum Projekt "merz-art"

X.
zur Frage des Titels........

Der Titel eines Kunstwerks ist nicht ausschließlich ein Kurz-
kommentar zu dem, was dem Betrachter sichtbar erscheint.
Aus der Vielzahl möglicher Zugänge zum Werk wählt der
Künstler die geeignete sprachliche Formel,
die für sich schon einen Umweg
zum bildlichen Geschehen darstellt.

Den Titel des Bildes finde ich meist nach Abschluss
der Bildarbeit. Manchmal ist es einfach:
die Gestaltung ging den Weg über das T h e m a.
Oft ist es schwierig: spontane Ideen
kreuzen die vorgedachte Thematik im Gestaltungsverlauf.
Die Eigendynamik gewinnt schließlich und ordnet das Thema unter.
Dann spüre ich Empfindungen nach,
die mit dem Gestaltungsprozess verknüpft sind,
sich für mich im Bildgeschehen wiederspiegeln
und formuliere den T i t e l.






manifest          
menue          




betrachter                

gestaltung                

idee                

material                

objčt-trouvé                

motiv                

memory                

rang                

technik                

titel